Schwangerschaftsupdate 21. SSW - Geschlecht, erste Kindsbewegungen und Baby Haul

Freitag, 6. Januar 2017

Hallo ihr Hübschen,

21. Woche - Seit Mittwoch bin ich tatsächlich schon im 6ten Monat! Das heißt die Halbzeit ist geschafft! Wahnsinn! Ich kann gar nicht glauben wie schnell die Zeit in den letzten Wochen gerast ist! Die ersten 3 Monate waren noch zäh wie Kaugummi und jetzt geht alles mit einem Fingerschnippen vorbei. In diesem Update kann ich euch eiiiiniges erzählen! Wir wissen nun endlich das Geschlecht unseres Babys und somit ist auch das "große Shoppen" die letzten Wochen so richtig los gegangen :P



Daten und Fakten

Aktuelles Gewicht: 65,3 kg (Zunahme gesamt ca. 2,3 kg)
Das Baby wiegt ca. 300gr, misst dabei rund 25,6 cm und hat die Größe einer Mango
Errechneter Entbindungstermin: 24.05.2017

Me, myself and i ...

So langsam merke ich beim Schuhe binden oder Bücken dass der Bauch etwas im Weg ist. Ebenfalls merke ich immer mehr, dass ich vor allem bein Laufen und gleichzeitigen Reden sehr kurzatmig bin und mir dieses "Multitasking" einiges abverlangt. Ansonsten gibt es allerdings keine "Wehwehchen" zu verzeichnen :) Auch meine Haut ist zeitweise wieder etwas besser geworden, wobei sie momentan wieder etwas mehr aufblüht! 

Das schönste Erlebnis war, als ich unseren Spatz das erste Mal gespürt habe <3 Ungefähr in der 17ten SSW. habe ich so ein leichtes Flattern, Kribbeln oder Kitzeln in der Region unterhalb des  Bauchnabels gespürt. Zunächst war ich mir nicht sicher, ob es tatsächlich das Baby ist, aber ich habe mich dann bei einigen Mamis erkundigt und die bestätigten mir alle, dass es wohl der kleine Bauchzwerg war <3 ein irre Gefühl! Es wird immer realer, dass da wirklich ein kleiner Mensch in einem heran wächst!!! Seitdem habe ich das Baby allerdings kaum bis gar nicht mehr gespürt :( Mein FA hat eine Vorwandplazenta diagnostiziert die natürlich alle Tritte o.ä. von innen puffert :( Hoffe dass ich den Zwerg bald wieder spüren darf <3



Mein Bauch ist in den letzten Wochen auch wieder ordentlich gewachsen! Also richtig ordentlich! Die Schwangerschaft lässt sich mittlerweile nicht mehr leugnen und die Kugel ist auch von vorne schon deutlich sichtbar :)

Auch anhand dieser kleinen Collage lässt sich glaube ich gut erkennen, dass sich einiges getan hat und klein Zwergi fleißig wächst <3!


Vorsorgeuntersuchung

Am  23.12.2016 war es wieder so weit - die nächste Vorsorgeuntersuchung, bzw. das zweite Screening stand an und tatsächlich....! Wir haben endlich das Geschlecht unseres Babys erfahren <3 Im Mai wird ein kleiner Prinz in unsere Familie einziehen und vor allem der werdende Papa freut sich riesig :) Er war übrigens fast der einzige aus der ganzen Familie der auf einen Jungen getippt hat! Alle anderen haben irgendwie vermutet, dass es ein kleines Mädchen wird. Auch ich war seit November irgendwie mehr auf ein Mädchen getrimmt bzw. hatte irgendwie so ein Gefühl - warum das so war kann ich selbst nicht sagen. Nun ja, jetzt bekommen wir einen kleinen Jungen und freuen uns natürlich ebenso :) Der kleine Mann wog übrigens schon stolze 200gr und war rund 20-22 cm groß (von Kopf bis Fuß). Heftig, wenn man sich überlegt, dass er in den letzten 4 Wochen sowohl Gewicht, als auch Größe verdoppelt hat! 

Falls sich einige von euch vielleicht wundern - das Ultraschallbild ist in 3D und der Spatz hat gerade seinen Mund offen :D. 2D haben wir diesmal gar nicht bekommen weil der kleine Mann schon zu groß wäre um ihn komplett auf das Bild zu bekommen.


Nun kann es auch aktiv an die Namensuche gehen. Bisher sind sich mein Freund und ich noch nicht ganz einig bzw. haben uns noch nicht 100%ig entschieden. Für ein Mädchen hätten wir schon einen Namen gehabt, aber bei Jungs ist es gefühlt irgendwie viel schwieriger! Es soll ein kurzer, zeitloser und melodischer Name sein den wenn möglich nicht zweiter trägt - hmm... alles nicht so einfach! Würde mich freuen, wenn ihr mir in die Kommentare ein paar Vorschläge machen würdet :D Vielleicht erleichtert uns das die Suche ja :) 

Gekauft und erledigt

Puuuuh.... jetzt gehts los!

Was Anschaffungen anbelangt habe ich mich ja wirklich noch total zurück gehalten! Bis auf einen Maxi Cosi, eine Spieluhr und ein paar Bücher für Mami haben wir noch gar nichts gekauft... HABEN!

Als wir dann allerdings das Geschlecht unseres Babys erfahren haben konnte ich mich nicht mehr zurück halten und habe erst mal einen "Großeinkauf" für den Kleinen gestartet, haha. Zugeschlagen habe ich vor allem bei TK Maxx, wo ich einige mehrteilige Sets für rund 10-12€ erstanden habe. Auch Markenklamotten wie Kanz, Steiff, Alvi, Feetje bekommt man bei TK Maxx oft für ein paar Euro! Haltet also unbedingt die Augen nach Schnäppchen offen!



Jaaaa und dann war ja auch noch Heilig Abend! Meine Eltern, als auch die Mama meines Freundes werden zum ersten Mal Großeltern und so könnt ihr euch vorstellen, dass wir wahrhaftig überhäuft wurden von  Babyklamotten!  Ich schätze ich Erstlingsausstattung des Kleinen, bis auf vielleicht ein paar Kleinigkeiten steht soweit :) 

Die allergrößte Freude hat mir allerdings mein Freund gemacht <3 mit den Worten "Es soll doch jeder etwas haben, also auch unser Kleiner" hat er mir am Frühstückstisch ein Päckchen überreicht, in dem diese ultra goldigen Schühchen waren <3 ich bin absolut verliebt, hab mich meeeeega gefreut und sogar das ein oder andere Tränchen vergossen!
Auch ein Babyphone haben wir uns zu Weihnachten gewünscht - die Wahl fiel auf das 
Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphone, welches sowohl bei Amazon als Bestseller gehandelt wird und uns ebenfalls von Freunden empfohlen wurde.


Weil ich dann total im "Kaufrausch" war habe ich mir über Mamikreisel eine Boo Poo Wickeltasche zugelegt. Vor einigen Tagen ist sie bei mir angekommen und ehrlich gesagt kann ich den ganzen Bloggerhype um diese Tasche nicht nachvollziehen :-/ So in Natura finde ich sie nicht sonderlich hübsch und glaube ich auch nicht praktischer als andere Modelle. Zudem passt sie farblich glaube ich nicht so gut zu unserem Kinderwagen. Ich werde sie demnach wieder verkaufen. Welche Wickeltasche könnt ihr denn empfehlen und warum? Und worauf sollte man beim Kauf achten?

Zu guter letzt haben wir uns dann tatsächlich auch schon einen Kinderwagen bestellt der im April geliefert, bzw. abgeholt werden kann.

Bildquelle: www.moon-buggy.com

Wie erwähnt haben wir uns schon vor Wochen für den Nuova von Moon entschieden und dabei ist es auch geblieben. Nachdem ich allerdings einen 10% Rabattcoupon von BabyOne hatte durfte die Sportvariante bei uns einziehen :) Der kleine Prinz wird ab Mai also in einem schwarzroten Superflitzer durch die Gegend geschoben ;) Ich hoffe ihm gefällts! Letztendlich hat uns der Kinderwagen abzüglich des 10% Rabatts noch immer stolze 566,10€ gekostet! Schon krass, wenn man sich überlegt, dass man das Teil nur allerhöchstens 3 Jahre haben wird! Gebraucht haben wir allerdings leider keine Moon Kinderwägen in unserer Umgebung gefunden.

In den nächsten Tagen wollen wir uns eine Malm Kommode zulegen, die dann später mit entsprechendem Aufsatz auch als Wickeltisch dienen soll. Ich brauche dringend Stauraum, denn Mamis Kleiderschrank platzt auch aus allen Nähten haha.

Wo kauft ihr am liebsten für euer Baby ein?
Was sind eure Must Haves der Baby Erstausstattung?
Und last but not least: macht uns doch ein paar Vorschläge für hübsche Jungennamen :)




Das könnte dir außerdem gefallen

19 Kommentare

  1. Ich muss gestehen, dass das Thema Schwangerschaft noch weit weg von mir ist, aber trotzdem macht es mir unheimlich Spaß darüber zu lesen und auch zu sehen wie viel Freude es dir bereitet :)
    Was Jungennamen angeht bin ich sehr "traditionell", was heißt dass ich die gängigen, vielleicht auch etwas ältere Namen echt schön finde. Sowas wie Sebastian, Alexander, Johannes oder Jonathan finde ich echt schön, wobei Paul mein ungeschlagener Favorit ist! :))

    Liebe Grüße an euch zwei
    Chrissi von openmindbyjc.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Du siehst auf den Fotos sooo hübsch und glücklich aus :) Ich freu mich wirklich mit dir mit! Ich werde nächstes Jahr Tante und bekomme somit auch viel von der Schwangerschaft mit. Das ist so spannend und interessant :)
    Ich wünsche dir weiterhin alles Gute liebe Ramona!

    Liebe Grüße
    Susanne
    Treurosa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Susanne :) Ich bin auch mega glücklich <3
      Hach, das glaube ich dir, dass du da auch voll mitfieberst! Meine "Schwägerin" ist auch voll dabei und freut sich schon mega zum ersten Mal Tante zu werden hihi

      Liebe Grüße zurück :-*

      Löschen
  3. Oh man, ist das aufregend und echt toll, dass du das so mit uns teilst!
    Fiebere richtig mit dir mit :D :D :D!

    Liebst, Colli
    vom Beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Post. Meist sagt man ja, dass wenn der Bauch eher nach vorne geht es ein Junge wird. Aber ob man das so allgemein sagen kann ist ja auch immer so eine Sache^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, ich glaub nicht dass man das so pauschalisieren kann.
      Meine Schwiegermama hat zwei Jungs und ein Mädel und bei ihr ging der Bauch beim Mädel nach vorne, bei den beiden Jungs eher in die Breite ;-) Denke das ist von Frau zu Frau und Kind zu Kind vollkommen verschieden

      Löschen
  5. Ein schöner Beitrag. Und auch wenn es ziemlich spät kommt: Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zur Schwangerschaft! Liebste Grüße Michelle

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich alles sehr spannend an. Ich wünsche dir eine wundervoll Schwangerschaft :)

    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Du siehst so unglaublich glücklich und hübsch auf den Bildern aus - du strahlst das so aus, wie sehr du dich auf den kleinen Zwerg freust.
    Die Schuhe sind tatsächlich super süß, da hat dein Freund eine gute Wahl getroffen! :P
    Wie immer, kann ich keine Tipps zum schwanger sein/Eltern werden geben, aber ich wünsche euch für die nächsten Etappen alles Gute & dass alles läuft wie ihr es euch wünscht! :)
    Ich finde übrigens, dass Anton ein sehr schöner Jungenname ist. :P

    Liebe Grüße,
    Lisa :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich bin auch sehr glücklich! Vielen Dank liebe Lisa :-*

      Löschen
  8. Ohh richtig schöner Post.
    Auf den Bildern merkt man richtig wie du strahlst und die Zeit genießt.
    Viel Glück für die nächste Zeit!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  9. Ganz ehrlich - ich finde Wickeltaschen unnötig und meistens nicht hübsch. Ich hatte mir eine Art Strandtasche von Nixon gekauft. Da passt alles - wirklich alles - rein. Ich musste nicht zusätzlich noch eine Handtasche für mich mitnehmen. Die Tasche nutze ich noch heute als Sporttasche oder für den Urlaub.
    Ich wünsche weiterihn alles Gute und eine tolle Zeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich mir auch schon überlegt aber ist das nicht "unpraktisch" weil man in so ner großen Strandtasche keine Seitenfächer usw. hat um die ganzen Sachen ein bisschen ordnen zu können? Oder hat deine Tasche sowas?

      Lieben Dank und viele Grüße an dich!

      Löschen
    2. Ich habe in der Tat ein paar Seitentaschen drin aber Feuchttücher sind in ihrer Umverpackung, Fläschchen evtl. Isoliertasche, Wechselsachen kamen so in die Tasche. Für Windeln und Wickelunterlage ggf. Wundcreme empfehle ich dir so eine kleine Wickeltasche oder Wickelmappe (weiss nich genau wie die heißen, passen ca. 5 Windeln und eine Wickelunterlage rein, wird zusammengeklappt wie ein Buch)
      Meist bleibt zum sortieren, Täschchen hier - Täschchen da, keine Zeit! Und Platz zum ausbreiten ist sowieso nirgends. Ich habe irgentwann alles einfach zusammen in der Tasche gehabt, sofort griffbereit. Meine eigenen *Kosmetiksachen* habe ich sowieso in einer kleinen Extratasche, Portemonai und Handy, mehr braucht man nicht.
      So ist jedenfalls meine Erfahrung mit Wickeln Unterwegs.

      Löschen
  10. Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft ^o^
    Ja, jetzt sieht man das Bäuchlein auf jeden Fall. Bei mir war der Bauchi lange Zeit eher kleiner und zum Ende wurde er groß :D Du hast aber bisher wenig zugenommen. Ich hatte zu dem Zeitpunkt schon etwas mehr zugenommen. Es ist echt von Frau zu Frau total unterschiedlich ^-^
    Ich finde das Foto vom Baby echt süß. Kann man auch gut erkennen :)
    Wir haben den Moon Lusso und sind mit diesem Kinderwagen sehr zufrieden.
    Wenn du Lust hast kannst du gerne mal bei mir vorbei schauen. Ein paar Schwangerschaftsposts sind schon online. Ich freue mich auf jeden Fall über Neuigkeiten vom Baby und dir =)

    AntwortenLöschen
  11. Die erste Schwangerschaft ist wirklich toll und so spannend. Ich kann dir nur sagen: genieß es in vollen Zügen. Beim zweiten Kind ist es nicht mehr so, da hat man einfach viel mehr Ablenkung.

    Wir hatten eine Wickeltasche von Lässig. Die gibt es auch in recht neutralen Tönen (sollte man Bedenken, falls auch mal der Papa damit unterwegs ist) und die sind recht leicht. Gerade letzteres ist echt nicht zu unterschätzen, denn vollgepackt mit Windeln, Feuchttüchern, Wechselsachen usw. werden die Taschen echt mega schwer. Bei Lässig ist auch schon direkt eine Wickelunterlage und ein Thermobehälter für Fläschchen dabei. Außerdem sind die Taschen echt robust. Unsere ist nun schon 6 Jahre im Einsatz (wobei sie nun so langsam in Rente geschickt wird).

    LG und noch eine spannende Zeit
    Michaela

    AntwortenLöschen